news für 2018

Johnny Silver - Lennon Tribut - Revolution und Liebe

 

"Ein Abend mit einem Beatle"

- Revolution und Liebe

 

Neu für 2018: Die grosse Party des "Sommer der Liebe" ging zuende, das Träumen wich einem  geschäftigen Aktionismus.

 

Man reiste nach Indien zum Meditieren und zur Sinnsuche, wurde politsch aktiv und ging gemeinsam auf die Strasse. Die Zeit der Parolen und Sprüche- und der Tat. Bildung und  Kunst wurde grenzenlos und ungeahnt mutig. Die Mode verliebte sich in Minirock und Schlaghose, die Haare wurde länger und die Geschlechtertrennung immer überwindbarer.

 Die neue Konzertlesung "Revolution und Liebe" setzt den Zeitgeist dieser Phase mit der Musik John lennon und den Beatles plastisch und gehaltvoll in Szene und re-kreiert die Stimmung jener Zeit.

Songs vom "Weissen Album" wie Dear Prudence, Hey Jude, Across the universe, Julia, Yer Blues, Cry Baby Cry, Revolution, Bungalow Bill, Good Night, Helter Skelter, Birthday, Happiness is a warm gun und

Lieder von der "Magical Mystery Tour" - LP 

werden stimmungshaft zu Gehör gebracht.

 

 

 

"Ein Abend mit einem Beatle" 

- Sommer der Liebe

 

Eine Variation des erfolgreichen "Ein Abend mit einem Beatle" - Formats ist die Edition

 

"Sommer der Liebe 1967". Eine amüsanter und kurzweiliger Rückblick auf eine traumhafte Zeit.

 

Kleine Anekdoten und augenzwinkernde Geschichten voll mit Blumenkindern, Batikfarben, zu kurzer Strickmode, kindlicher Verspieltheit, fernöstlicher Mystik, Naturverbundenheit und Zirkusathmosphäre, gepaart mit der wundervollen Musik der Beatles.

 

Besondere Betonung liegt dabei musikalisch auf die Beatles - Alben "Revolver", "Sgt Peppers lonely hearts club band" und "Magical Mystery Tour".

 

All you need is love, Lucy in the Sky with diamonds,

A day in the life und viele andere Klassiker

 

 

2eatles = Beatles zu zweit - und auch mal ganz anders

 

Neu im Programm sind auch die Duo - Shows (auch Dinnershows) rund um das Thema Beatles.

Mal authentisch, mal im modernen Gewand. Aber immer mit hochklassigem Entertainment.

Auch ohne Dinner können die musikalischen Köstlichkeiten im kulturellen Rahmen.genossen werden. Neben authentischen Versionen der weltbekannten Hits gibt es kleine Anekdoten aus der Welt der Beatles.

Ein frischer und besonderer neuer Ansatz wird in dem Showblock "Fantasie" präsentiert.

Wie würde es klingen wenn andere Weltstars mit Ihrer bekannten Stimme die Beatlessongs interpretieren würde?

Wie würde es klingen wenn Johnny Cash oder Andrea Bocelli "Hey Jude" singen, oder im Duet bei Lennons "Imagine"?

Die Frage lässt sich sich hier nicht beantworten, dann das muss man einfach hören.

Crossover-Ternor Christoph Alexander (ausgezeichnet mit dem Deutschen Rock und Pop Preis als bester Musicalsänger) setzt neue Akzente stimmlich und auch am Klavier.

 


Die Lennon/Beatles - Ausstellung 2018

In Vorbereitung ist eine Beatles/Lennon - Ausstellung zum Thema

"Style and Fashion -  from Liverpool to New York".

Interessenten, die diese Ausstellung in Ihren Räumlichkeiten  präsentieren möchten, können ein Exposé anfordern.


Interview Musikermagazin Oktober 2017